Archiv der Kategorie 'nächste Veranstaltung von agriKultur'

nächste agriKultur Veranstaltung

GELD stinkt nicht / Landwende 2.0 (die andere Seite des Schweinesystems)

Eine multimediale Veranstaltung in Kooperation mit der agriKultur gruppe
greifswald, dem Vereinzelt e.V. Hohenbüssow und dem I.G.E.L. eV. Zarnekla
Am 20.04.2010 um 19.00 Uhr im IKuWo

Die Veranstaltung ist Teil der Tu Wat Veranstaltungswochen


(mehr…)

Vortrag am 27.10.09 im IKuWo

NaturfreundInnen mit Nationalsozialistischen Gedankengut: Artamanen Heute

In den 1920er Jahren hat der Bund der Artamanen eine agrar-romantische »Blut-und-Boden«-Ideologie vertreten. Der spätere Reichsführer der SS, Heinrich Himmler und der Auschwitz-Kommandant Rudolf Höß gehörten ihnen an. Seit Anfang der 1990er Jahre siedeln wieder AnhängerInnen des
Artamanen-Bundes in der Mecklenburgischen Schweiz. Sie sind Teil regionaler Netzwerke von BiobauerInnen und HerstellerInnen von Öko-Produkten, engagieren sich im Widerstand gegen den Anbau von Genmais und arbeiten mit der NPD zusammen.

Der Vortrag wirft einen Blick zurück in die Geschichte der Artamanen und beleuchtet ihr heutiges Treiben in Mecklenburg-Vorpommern.

wo: IKuWo Goethestraße 1
wann: 27.10.09 Start 19.30 Uhr
Eintritt Frei

Veranstaltet von der agriKultur gruppe greifswald in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung MV

VertreterInnen menschenverachtender Ideologie wird der Zutritt verwehrt